JRT-Jubiläumszuchtschau 2012

Jubiläumszuchtschau am 26. August 2012 in Bockenem-Ortshausen

Seit nunmehr 10 Jahren zeigt sich in einem kleinen Dorf im Ambergau Ende August/Anfang September ein vertrautes Bild:
Viele Fahrzeuge verlassen bei Bockenem die A7 und steuern in Ortshausen eine kleine Wiese mit Grillecke an.
Sie kommen aus allen Himmelsrichtungen und haben teilweise eine lange Anreise hinter sich. Egal ob mit Zelt, Wohnwagen oder einem Wohnmobil: allen ist gemein, dass kleine weiße Hunde mit braunen oder schwarzen Abzeichen im Gepäck sind!
So füllte sich auch 2012 bereits am Freitagabend der Platz und man traf sich zum Grillen und gemütlichen Beisammensein.
Lynn Clough, die als Richterin eingeladen wurde, war bereits am Mittag aus Wales angereist.
Am Samstagnachmittag standen zunächst Formwertvergaben auf dem Programm. 10 Hunde wurden von Marion Selonke, Karsten Guhrmann und Marco Mausehund bewertet; die Formwertrichteranwärter Nina Schmidt-Bitter, Andrea Wendel und Andreas Freyaldenhoven standen ihnen dabei assistierend zur Seite.

Absolut neu war ein Schießkino, das im Dorfgemeinschaftshaus aufgebaut wurde. Hier wurden Szenen aus der Jagd simuliert und viele Schützen konnten ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen.

Zeitgleich konnte Prüfungsobmann Torsten Fürch die Zuchtprüfung (Gehorsams- und Wesenstest) abnehmen. In den Bereichen Leinenführigkeit, Ablegen des Hundes, Geräuschgleichgültigkeit, Verhalten in der Menschenmenge und Laufen über wechselnde Beläge wurde 1 Hund beurteilt. Zur Ausdauerprüfung I (5 km) waren 3 Hunde gemeldet.
Am Abend konnte Torsten Fürch allen Teilnehmern zum Bestehen gratulieren:

Ausdauerprüfung I:
Precious Ruby                                            Hundeführerin: Andrea Wendel
Foxwarren Ballycuike                                 Hundeführerin: Andrea Wendel
Jolly Dogs Uppsala                                     Hundeführerin: Andrea Wendel

Zuchtprüfung (Gehorsams- & Wesenstest):
The Tilljackers Andra                                 Hundeführerin: Anja Heine

Bei den heiß geliebten Terrierrennen gingen in diesem Jahr insgesamt 17 Hunde an den Start.
Im Finallauf zeigte sich, dass die Hunde aus den südlichen Nachbarländern die Nase vorn hatten!

  1. Finch Hatton Country Comic von Sandra Berger (Schweiz)
  2. Gwragged Annwn Sonata Arctica von Karin Mutzbauer (Österreich)
  3. Agent Scully von Metjensande von H. A. Holz
  4. Sissi vom Meissetal von Cathrin & Hanjo Clemens

Für Sissi waren es die ersten Starts, die sie hervorragend gemeistert hat!

Allen Siegern und Platzierten herzlichen Glückwunsch! Wir hoffen, dass es allen genauso viel Spaß gemacht hat, wie es der Anblick der Hunde vermuten ließ!

Der Duft von leckerem Fleisch und Würstchen lockte am Abend viele in die Grillecke und bei einem süffigen Getränk konnte man angenehm die Zeit verbringen.

Für eine besonders gelungene Überraschung sorgten unsere Freunde aus Dänemark, die uns nun schon seit einigen Jahren treu besuchen! Anlässlich unseres 10jährigen Bestehens überreichten sie uns im Namen des Jack Russell Terrier Clubs of Denmark einen Wanderpreis, der dem „Best Youngster“ gewidmet ist. Vielen herzlichen Dank dafür!

Die Auktion, bei der auch in diesem Jahr wieder viele Schnäppchen angeboten wurden, sorgte für gute Stimmung und viel Gelächter. Weit bis nach Mitternacht sollen einige Besucher ausgehalten haben!
Somit war es nicht verwunderlich, dass der Sonntagmorgen für einige viel zu früh kam!

Doch ein gutes Frühstück, das von Cathrin Clemens und ihrem Team vorbereitet wurde, weckte schnell die Lebensgeister.

Mit ein paar Minuten Verspätung begrüßte Norbert Woischke in seiner Funktion als 1. Vorsitzender bereits zum 11. Mal alle Mitglieder und Gäste ganz herzlich zur Zuchtschau, allerdings nicht ohne darauf hinzuweisen, dass nicht Sieg und Schleifen, sondern vielmehr der Spaß am Jack Russell Terrier am heutigen Tag im Vordergrund stehen sollte!

Obwohl Lynn, unsere Richterin, sich eine heftige Erkältung zugezogen hatte, ließ sie sich nichts anmerken und startete nach einer kräftigen Tasse Kaffee mit dem Richten.
Die Klassen waren teilweise sehr stark besetzt. Bei den Puppies kam es deshalb zu einer Teilung. Insgesamt wurden 88 Hunde bei 130 Starts der Richterin vorgestellt.

Lynn Clough, die viele Jahre zusammen mit ihrem leider inzwischen verstorbenen Mann Bob unter dem Namen „Pengelli“ Jack Russell Terrier gezüchtet hat, zeigte sich erfreut über die Qualität der ausgestellten Hunde.
Wir sind froh, dass wir sie als Richterin gewinnen konnten!

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die diese Veranstaltung unterstützen und somit überhaupt erst möglich machen!

An alle Aussteller, die teilweise weite Anfahrten hatten,
an die Sponsoren, die mit Sachspenden dem Verein helfend zur Seite stehen,
an die vielen Bäckerinnen, die die leckersten Kuchen gezaubert haben,
einfach an alle, die Hand angelegt haben, wenn es nötig war:

D A N K E !

Namentlich sei hier auch in diesem Jahr Paul Jertz erwähnt, der als „guter Geist“ und Nachbar auch auf alle Fragen eine Antwort hatte und uns sehr viel Arbeit abgenommen hat! Paul, was wären wir ohne Deine Hilfe?
Beflügelt durch die vielen lieben Worte und Kommentare, die wir nach der Show erhalten haben, macht es Spaß, nach vorn zu schauen und bereits die nächsten Termine in Angriff zu nehmen.

Also,

bis demnächst!

Anja Heine

Wir danken Karsten Guhrmann herzlich für die zur Verfügung gestellten Photos.
(weitere Bilder HIER – wir danken ebenfalls Jens Haase für die zur Verfügung gestellten Bilder.)

Ergebnisliste der Jubiläumszuchtschau des DJRTV e. V.

Richterin: Mrs. Lynn Clough, Wales (Pengelli Kennels)

1.a) Puppies, 4-5 Monate; Rüden & Hündinnen:

1. The Roadrunners Emilia
2. Mc Louds Krabbe (Frieda)
3. Outlaw Zulu Warrior
4. Handlbergrussell Felina
Bes.: Dukagjin Kassapolli
Bes.: Nina Schmidt-Bitter
Bes.: Antje Heller
Bes.: Swen Hartung

 

1.b) Puppies, 6 Monate; Rüden & Hündinnen:

1. Tireless Digger Jelly
2. Tireless Digger Jumper
3. Von der Klosterruine Chanel
4. The Tilljackers Carreg (Eddie)
Bes.: Andreas Freyaldenhoven
Bes.: André Schröder
Bes.: Marco Mausehund
Bes.: Astrid & Markus Stuckmann

 

2. Puppies, 7-9 Monate, Rüden & Hündinnen:

1. HF Trille
2. The Bravehearts Fortuna’s Fiete
3. The Bravehearts Fortuna’s Fleur
Bes.: Jörgen Hansen, DK
Bes.: Ralf Prilop
Bes.: Natchana & Andreas Gedak

 

3. Youngsters, 10-18 Monate; Rüden < 31,5 cm, glatt/rau:

1. HF Ralf Bes.: Jörgen Hansen, DK

 

4. Youngsters, 10-18 Monate; Rüden > 31,5 cm, glatt/rau:

1. Foxwarren Sullivan
2. Jolly Dogs Very-White
3. Forest Hunter Ayk
4. Forest Hunter Anjo
Bes.: Antje Heller
Bes.: Julia Asmus
Bes.: Reinhard Ludowig
Bes.: Guido Münnich

 

5. Youngsters, 10-18 Monate, Hündinnen < 31,5 cm, glatt/rau:

1. Jolly Dogs Uppsala
2. Outlaw Vectra
3. The Bravehearts Eda
4. HF Rikke
Bes.: Andrea Wendel
Bes.: Eva Sondermann
Bes.: Sascha Kannwischer
Bes.: Jörgen Hansen, DK

 

6. Youngsters, 10-18 Monate, Hündinnen > 31,5 cm, glatt/rau:

1. Hanni vom Hatzenbach
2. Ratnappers Groupie
3. Outlaw Tabasco
Bes.: Andreas Freyaldenhoven
Bes.: Christine Kraus
Bes.: Antje Heller

 

7. Childhandling (Kinder bis 10 Jahre):

1. Mia Fürch mit Forest Warriors Uri
1. Aurelia Clemens mit Sissi vom Meissetal
1. Samuela Eßer mit The Bravehearts Claire
1. Maurice Wendel mit Precious Ruby
1. Heinrich Clemens mit Candy von der Klosterruine

 

8. Juniorhandling (Jugendliche von 11 bis 16 Jahre):

1. Darlin Selonke mit Mc Louds Jette
2. Laura Spiske mit Little Agents Alice
3. Katrine Hasseltoft Blomme mit HF Quessey (Queennie)
4. Sophie Marie Eßer mit The Bravehearts Fortuna’s Fleur

 

9. offene Klasse, Rüden unter 31,5 cm, glatt:

1. Kingsway Saint                                                  Bes.: Christine Kraus
2. Outlaw Bolero                                                    Bes.: Antje Heller

 

10. offene Klasse, Rüden unter 31,5 cm, rau/stock:

1. Kingsway Marshall                                            Bes.: Christina Geiger-Memmer
2. Kingsway Sergeant                                           Bes.: Christine Kraus

 

11. offene Klasse, Rüden über 31,5 cm, glatt:

1. East Essex Satan
2. Brad vom Münsterland
3. The Roadrunners Tricky Tim
Bes.: Antje Heller & Richard Faubel
Bes.: Andreas Freyaldenhoven
Bes.: U. Schürmann-Levenhagen

 

12. offene Klasse, Rüden über 31,5 cm, rau/stock:

1. Sam of Rushill
2. Rushill Morgan
3. Mc Louds Ignaz
Bes.: Andreas Freyaldenhoven
Bes.: Karin Mutzbauer, AUT
Bes.: Antje Strenge

 

13. offene Klasse, Hündinnen unter 31,5 cm, glatt:

1. Precious Ruby Bes.: Andrea Wendel

 

14. offene Klasse, Hündinnen unter 31,5 cm, rau/stock:

1. Kingsway Cinnamon
2. Mc Louds Juliette
3. Cwn Annwfn Ebony
4. HF Quessey (Queennie)
Bes.: André Schröder
Bes.: Helga Leistritz
Bes.: Karin Mutzbauer, AUT
Bes.: Anne Blomme, DK

 

15. offene Klasse, Hündinnen über 31,5 cm, glatt:

1. Gwragged Annwn Sonata Arctica
2. Candy von der Klosterruine
3. Fiona vom Hatzenbach
Bes.: Karin Mutzbauer, AUT
Bes.. Marco Mausehund
Bes.: Torsten Fürch

 

16. offene Klasse, Hündinnen über 31,5cm, rau/stock:

1. Highfast Rumer
2. Von der Klosterruine Bärbel
3. Mc Louds Jette
4. Forest Warriors Scary Witch (Hexe)
Bes.: Sandra Berger, CH
Bes.: Sabine Mausehund
Bes.: Marion Selonke
Bes.: Marion Selonke

 

17. Veteranenklasse /Hunde ab 9 Jahre):

1. Kingsway Sergeant
2. Jolly Dogs Ally
3. The Clown’s Eliza
Bes.: Christine Kraus
Bes.: Andrea Wendel
Bes.: Jennifer Jaetsch

 

18. Zuchtgruppe (1 Hund und 2 Nachkommen):

1. Forest Warriors Scary Witch / Mc Louds Jette / Mc Louds Juliette
Züchter: Marion Selonke
2. Sam of Rushill / Hanni vom Hatzenbach / Tireless Digger Jumper
Züchter: Andreas Freyaldenhoven
3. Candy v.  d. Klosterruine / V. d. Klosterruine Bärbel / V. d. Klosterruine Chanel
Züchter: Marco Mausehund
4. The Tilljackers Andra / The Tilljackers Carreg / The Tilljackers Curtis
Züchter: Anja Heine

 

19. Koppelklasse ( 2 Hunde, die sich ähnlich sehen):

1. Mc Louds Jette & Mc Louds Juliette
Bes.: Marion  Selonke & Helga Leistritz
2. Outlaw Yardley & Outlaw Yasko
Bes.: Antje Heller & Swen Hartung
3. HF Trille & HF Quessey (Queennie)
Bes.: Jörgen Hansen, DK & Anne Blomme, DK
4. Forest Hunter Ayk & Forest Hunter Anuk
Bes.: Reinhard Ludowig & Rupert Langer

 

20. Petklasse (Hunde, die nicht zur Zucht zugelassen sind):

1. Luc von der Leutschen                                     Bes.: Sandra Berger, CH
2. Gina                                                                 Bes.: Janet Oehme
3. Forest Hunter Ayk                                            Bes.: Rupert Langer
4. Joy                                                                   Bes.: Torsten Fürch

 

21. Working Class, unter der Erde, Rüden & Hündinnen – Wanderpreis Spaten:

1. Rushill Morgan
2. Rushill Bolt
3. Kingsway Sergeant
4. Von der Klosterruine Bärbel
Bes.: Karin Mutzbauer, AUT
Bes.: Jörgen Hansen, DK
Bes.: Christine Kraus
Bes.: Sabine Mausehund

 

22. Working Class, über der Erde, Rüden & Hündinnen – Wanderpreis Saufeder:

1. Fiona vom Hatzenbach
2. Candy von der Klosterruine
3. Kingsway Sergeant
Bes.: Torsten Fürch
Bes.: Marco Mausehund
Bes.: Christine Kraus

 

Best Puppy

1. Tireless Digger Jelly                                         Bes.: Andreas Freyaldenhoven
2. The Roadrunners Emilia                                   Bes.: Dukagjin Kassapolli

 

Best Youngster (Wanderpreis gestiftet vom JRTC of Denmark):

1. Foxwarren Sullivan                                          Bes.: Antje Heller
2. Hanni vom Hatzenbach                                   Bes.: Andreas Freyaldenhoven

 

Bester Rüde

1. Kingsway Marshall                                  Bes.: Christina Geiger-Memmer
2. East Essex Satan                                    Bes.: Antje Heller

 

Beste Hündin

1. Kingsway Cinnamon                                          Bes.: André Schröder
2. Highfast Rumer                                                 Bes.: Sandra Berger, CH

 

Best in Show

Kingsway Marshall                         Bes.: Christina Geiger-Memmer

Reserve Best in Show:

Kingsway Cinnamon                      Bes.: André Schröder

Der Deutsche Jack Russell Terrier Verband e. V. gratuliert allen Siegern und Platzierten!



weitere Bilder HIER

Kommentar hinterlassen